Bad Rappenau

Als Kurort genießt Bad Rappenau seit je her einen guten Namen. In den örtlichen Kur- und Rehabilitationseinrichtungen werden u.a. rheumatische Erkrankungen, Atemwegserkrankungen und Allergien behandelt. Darüber hinaus verfügt Bad Rappenau als große Kreisstadt über eine breitgefächerte vorschulische und schulische Bildungsinfrastruktur. Der Standort in seiner Gesamtheit verfügt über eine engmaschige Anbindung an die Verkehrsinfrastruktur mit ihren Verkehrsknotenpunkten und ist wirtschaftlich prosperierend. Durch die stetig steigenden Bevölkerungszahlen und als neuer Konzernstandort weltweit agierender Firmen wird Bad Rappenau auch in Zukunft wachsen.

Eine herausragende Besonderheit bietet die Stadt Bad Rappenau mit dem Gradierwerk im Salinenpark. Hier steht das einzige Freiluft-Inhalatorium in Baden-Württemberg. In der 30 Meter langen und über acht Meter hohen Anlage, können Besucher gesunde salzhaltige Luft einatmen.